Schauspielerin & Sprecherin

Sarah Mehlfeld arbeitet als Schauspielerin und Sprecherin u.a. für die Flimmer Entertainment Group, den Klett Schulbuchverlag, die Duisburger Philharmoniker und die Bochumer Symphoniker.


zuletzt

Peterchens Mondfahrt mit den Bochumer Symphonikern, Dirigent: Joseph Bastian, Rolle: Maikäfer Sumsemann, Premiere: 17. Februar 2019

Rehe auf der Lichtung, Stationen-Performance, artscenico, Regie: Rolf Dennemann, Rolle: Beratungsfachkraft Public Thinking, Premiere: 07. Juli 2018

Der Himmel nur, szenische Lesung, Maschinenhaus Essen, Rolle: diverse, Premiere: 24. Juni 2018

Grün Auf! Altendorf, veranstaltet von der „Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017“, Rolle: Erzählerin aus 1001 Nacht, 17. September 2017

Führungen im Malerviertel, veranstaltet vom Bürgerbund Holsterhausen, Rolle: Hendrickje Stoffels, Sommer und Herbst 2016/2017

Ursonate von Kurt Schwitters (Auszüge), vorgetragen und interpretiert von Wolfram Boelzle, Sascha Zambelly und Sarah Mehlfeld, bei NOW! WORD UP! Symposium „Musik und Sprache“, Philharmonie Essen, 13. November 2016

Cinemania: The Beatles – Eight Days A Week, Flimmer Entertainment Group, Rolle: Inhaberin des Friseurgeschäfts Haarpracht, Grugahalle Essen, 27. September 2016

Akim rennt, compagnie toit végétal, Rolle: Performerin mit Geräuschen und Live Videobildern, Brotfabrik Berlin, Premiere: 15. September 2016

Mareike spinnt! Duisburger Philharmoniker, Rolle: Maraike, Dirigent: Francesco Savignano / Junge Chorakademie Duisburg, Chorleitung: Bernhard Quast: Text / Musik, Orchestration: Philipp Matthias Kaufmann, Musik: Michael Hendricks, Premiere: 07. Juni 2015