Aktuell


AKIM RENNT NOMINIERT FÜR DEN IKARUS 2017
Der IKARUS wird seit 2002 vom JugendKulturService als Auszeichnung für herausragende Berliner Theaterinszenierungen für Kinder und Jugendliche vergeben und ist seit 2013 mit einem Preisgeld dotiert. Der IKARUS möchte auf außergewöhnliche Theaterstücke aufmerksam machen, die den Theaterbesuchern besonders empfohlen werden. Nominierungen und Preisträger des IKARUS werden von einer unabhängigen Jury entschieden.

EINGELADEN ZU 8 FESTIVALS:
Marburger Kurzdramen 2016
KUSS – Hessische Kinder- und Jugendtheaterwoche 2017
Theaterwoche Korbach 2017
Fringe Festival Ruhrfestspiele 2017
SPIELARTEN NRW 2017
LOOSTIK
SPIELSTARK 2017
IMAGINALE 2018


zu sehen

Regie und Spiel: Akim rennt von Claude K. Dubois (UA), compagnie toit végétal, in Kooperation mit der Brotfabrik Berlin und dem Theater Duisburg // Premiere: 15. September 2016
Spieltermine:
2017

SPIELARTEN NRW 2017
07. November: Pulheim – Kultur- und Medienzentrum, 11:00
22. November: Herne – Flottmann-Hallen, 10:00
2018
07. Februar 2018: Theater im Pfalzbau, Ludwigshafen, 10:00 und 16:00

In arbeit

Regie:  Ein neues Live-Hörspiel mit dem Detektiv-Trio Brandstätter, Häberle & Hattebur (Folge 2), Alte Helden, Seniorenspielclub am Schauspiel Essen, Premiere: April 2018

Theaterpädagogik: Schools Connected – Gemeinschaftsprojekt mit Essener Schulen aus unterschiedlichen Stadtteilen, ein Projekt des Schauspiel Essen in Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V.